Ablauf einer Sitzung

Ablauf einer Sitzung:

  1. Anamnese und Vorgespräch
    Zuerst erkläre ich Ihnen ganz genau alle Details zur Hypnose und wie Ihre persönliche Rolle und   Verantwortung dabei aussieht. Dieses Vorgespräch kann bei einer Erstkonsultation gut 30 bis 60 Minuten dauern.
  2. Fragen abklären
    Alle Fragen, die Sie noch zur Hypnose und Hypnosetherapie haben, können jetzt gestellt und geklärt werden.
  3. Ziele und Erwartungen des Klienten
    Was ist Ihr Ziel? Was erwarten Sie? Was soll das Resultat der Hypnosetherapie sein?
  4. Therapie
    – Einleitung, Vertiefung, ca. 1–7 Minuten
    – Eigentliche Hypnosetherapie, ca. 60–90 Minuten je nach Thema
    – Auflösen der Hypnose (sofern notwendig)

Für einen Ersttermin sollten Sie einen Zeitraum bis zu 3 Stunden einplanen. Es kann sein, dass ein Zweittermin notwendig wird. Normalerweise, wenn der Klient in eine tiefe Hypnose ging und die Hypnosetherapie intensiv verlief, braucht es oft keinen zweiten Termin. Dies variiert jedoch von Person zu Person. Wir haben sehr selten erlebt, dass jemand mehr als dreimal wegen desselben Problems zurückgekommen ist. Sie dürfen ab der ersten Sitzung große Fortschritte erwarten. Ich werde Ihnen keine Langzeittherapien aufschwatzen oder verordnen. Wenn Sie eine Langzeittherapie suchen, dann bin ich wahrscheinlich nicht die richtige Therapeutin für Sie.